Carusa-Music

Anna, die Göttliche!

Anna Netrebko

Eine musikalische Biographie für Anna Netrebko.

Angeboten 2007 dem Kulturlandesstudio des ORF/Salzburg,unter der Leitung von: Wolfgang Danzmayr.

Schon 2008 hatte sich die Aufregung wieder gelegt,denn-Opernliebhaber sind verständig,und...ein Superstar ist auch nur ein Mensch!

Nur,der damalige Chef des Kulturlandesstudios Salzburg,Herr Wolfgang D.konnte sich nicht beruhigen sondern meinte in überzeugter Fehleinschätzung schon 2007:“Der Netrebko-Zug ist abgefahren!"Zusätzlich ergänzte er seine Aussage mit dem bemerkenswerten Satz: „Wos brauch ma de Netrebko“!

Daher,geneigter Interessent war es mir damals nicht möglich,die vorliegende musikalische Biographie beim Salzburger Rundfunk (ORF) zu platzieren.

Mittlerweile ist die „Göttliche Anna“ ein viel umjubelter Weltstar, die unsere damalige Einschätzung in schönstem Maße bestätigt: Ein Weltstar zu sein kann man nicht anstreben! Ein Weltstar zu sein beweist man von Anfang an mit Leistungen,die einem staunen lassen!

Salzburg,München im August 2015

Gottfried Seidl-Carusa


Abspielen 1-Deutsche Version

please install the flash player

Der Liedtext

Anna,die Göttliche!

Unsere Geschichte beginnt in dem südrussischen Krasnodar. Der Name mag bedeuten:All das Schöne, was in uns und in der Natur hervorgebracht wird. Hervorgebracht hat dieses Krasnodar ein schönes Mädchen, welches gleich zu Anfang zeigte, dass der Gesang ihr Liebstes war. Schön und kräftig war Ihre Stimme zu vernehmen, so dass Vater und Mutter dachten, unser Mädchen muss wohl was Besonderes sein!

Nachdem unser „Aschenputtel“ noch dazu Fleiß und Ausdauer hatte, war sie bald so gut, dass ihr die Heimat zu eng zu werden schien.

Schnell war unser Goldkehlchen „so“flügge, dass es unbedingt in die große Stadt nach St. Petersburg wollte. Dort gab es einen klugen und edlen Mann, der ihr die letzten Dinge über das vollkommene Singen beibrachte. Und in dem großen und stattlichen Haus, in dem allabendlich die schönste Musik und die besten Stimmen erklangen, da putzte unser „Aschenputtel“ fleißig die Böden, um diesem Genuss möglichst nahe zu sein.

So kam es, dass man auf das mittlerweile zur Schönheit herangereifte Mädchen aufmerksam wurde. Und nachdem sie all die Jahre genügsam und sehr fleißig gewesen war, kam es auch, dass unser Goldkehlchen erstmals auf großer Bühne auftreten durfte.

Und: Wie in allen schönen und guten Märchen ist es bei unserer Anna auch so, dass ihr von fortan Glück und Erfolg beschieden ist!

Daher nennen wir sie ganz überzeugt!

Anna, die Göttliche! Anna, du Göttliche!
Deine Stimme dein Gesicht, verzaubert die Opernwelt!
Anna, die Göttliche! Anna, du Göttliche!
Ein Gesamt-Kunstwerk bildschön, uns die Nacht erhellt!

Anna, die Göttliche! Anna, du Göttliche!
Heller Stern am Firmament schimmernd glänzt!

Will stets (ihr) dir nahe sein, stets (ihr) dir ganz nahe sein:
Und glücklich sein fürs ganze Leben.

München, 6.8.07

Text&Musik: Gottfried Seidl-Carusa

CD/auf:Carusaphon mit der Gruppe KANT! Eine musikalische Biographie über Anna Netrebko!

 

Abspielen- Russisch/Deutsche Version

please install the flash player